Regeln für unser Zusammenleben

Hier im Schul-ABC sind Sie die wichtigsten Informationen an unserer Schule zusammengefasst.

 

Download
ABC unserer Schule.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB

Neben unserem Schul-ABC, das unseren neuen Schülern den Eintritt in unsere Schule erleichtern soll, haben wir (Lehrer, Schüler und Eltern) Werte, Schulregeln und Konsequenzen erarbeitet. Wir wollen eine sozialwirksame Schule sein.

 

Werte

1.     Respektvoller Umgang mit mir, den anderen und meiner Umwelt

2.     Verantwortungsbewusstsein für mich und für andere

 

Schulregeln

Lebensraum Schule

  • Ich bin freundlich zu allen Mitschülern und Erwachsenen.
  • Ich helfe, wenn ich kann und nehme auch Hilfe an.
  • Ich verletze meine Mitschüler weder mit Worten, Gesten noch Taten.
  • Ich trage im Schulhaus angemessene Kleidung.
  • Ich befolge die Anordnung aller Lehrkräfte.
  • Ich achte auf (die) Sauberkeit im Schulhaus und auf dem Schulgelände.
  • Ich gehe sorgsam mit allen schulischen und eigenen Gegenständen um.
  • Ich weiß, dass der Drogenkonsum (Zigaretten, Alkohol, Cannabis ...) verboten ist und polizeilich geahndet werden kann.
  •  Ich weiß, dass die Nutzung schulfremder Gegenstände auf dem gesamten Schulgelände verboten ist.
  • Ich verlasse das Schulgelände nur in begründeten Fällen mit Erlaubnis einer Lehrkraft.

Unterricht

 

1.  Jeder Schüler hat das Recht, ungestört zu lernen.

2.  Jeder Lehrer hat das Recht, störungsfrei zu unterrichten.

3.  Jeder muss die Rechte und Pflichten des anderen respektieren.

  • Ich erscheine pünktlich und vorbereitet zum Unterricht.
  • Ich beteilige mich aktiv am Unterricht und folge ihm ruhig und aufmerksam.
  • Ich esse und trinke nur während des Stundenwechsels und in den Pausen (Ausnahmen beim Trinken kann der Lehrer genehmigen).
  • Ich gehe während des Unterrichts nur in Notfällen auf die Toilette.

Konsequenzen (je nach Schwere des Vergehens)

  • Pünktlichkeit: "Nachmittagssitzung", Elterngespräch, Verweis
  • Vorbereitung: Gespräch, Verwarnung + Nacharbeit, Mitteilung
  • Ruhe, Aufmerksamkeit, Essen/Trinken: Hinweis, Gespräch, Zusatzaufgaben, Stundenprotokoll für das Fach (eine Woche), Mitteilung
  • Fernbleiben: Mit Meldung des Klassleiters (persönliche Abgabe bei FL), "Nachmittagssitzung", Verweis
  • Höflichkeit: Gespräch, Verwarnung, Regeln schreiben, Mitteilung
  • Hilfsbereitschaft: Gespräch
  • Gewalt (mit Worten, Gesten oder physische Gewalt): Gespräch, Entschuldigung, Mitteilung, " Nachmittagssitzung ", soziale Dienste, Verweis, weitere Ordnungsmaßnahmen
  • Kleidung: Gespräch, sofortige Maßnahmen (Mütze abnehmen), Mitteilung ab dem 3. Verstoß
  • Anordnungen: Gespräch und Ersetzen beschädigter Gegenstände, soziale Dienste
  • Sauberkeit: Sofortige Reinigung, soziale Dienste, Reinigungsdienste
  • Gegenstände: Gespräch und Ersetzen beschädigter Gegenstände, soziale Dienste
  • Drogenkonsum: Drogen abnehmen („nicht vernichten"), Regeln schreiben, Mitteilung, Verweis, verschärfte Ordnungsmaßnahmen und polizeiliche Anzeige (Schulleitung)
  • Schulfremde Gegenstände: Objekt konfiszieren (Rückgabe nur an Erziehungsberechtigte), Mitteilung, Verweis
  •  Schulgelände verlassen: Mitteilung, Verweis, Ordnungsmaßnahmen